Profiausbildung Erotikmassagen

Sie arbeiten im Erotikbereich und würden Ihren Gästen gern kompetenter gegenübertreten? Sie spielen mit dem Gedanken als Erotikmasseurin zu arbeiten und möchten sich dafür qualifizieren? Sie leiten ein Erotikmassage-Team und möchten, dass Ihr Studio profitabler wird und alle Mitarbeiterinnen Freude an ihrer Arbeit haben?

Dann möchten wir Sie darin gern unterstützen. Seit fast 12 Jahren bilden wir Erotikmasseurinnen aus und können auf einen großen Erfahrungsschatz zurückblicken. Qualität und Weiterbildung lohnen sich immer. Nicht nur unsere Gäste profitieren durch professionelles Tun - auch wir fühlen uns besser und arbeiten mit mehr Freude und Energie.

Unsere Profiausbildung vermittelt zum einen die Grundlagen einer Sinnlich-erotischen Massage, die ganz individuell auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmt und mit anderen Massagearten perfekt kombiniert werden kann. Vor allem zeigen wir, wie Sie Kreativität und Intuition beleben und damit spielend Abläufe verschiedener Länge gestalten können. Neben der Kunst einer guten Intimmassage erleben Sie Module zu Kommunikation und Achtsamkeit, Outfit und Marketing.

Unser Angebot: Das Konzentrat unserer Ausbildungen vermitteln wir Ihnen entweder in unseren Räumen in Dresden oder wir kommen auf Wunsch zu Ihnen, in Ihr Studio, in Ihre Massageräume. Das hat den Vorteil, dass wir uns dabei speziell auf Ihre Erfordernisse einstellen können, auf Ihre Vorkenntnisse, die räumlichen Gegebenheiten und Ihre ganz speziellen Ziele. 

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir machen euch ein gesondertes Angebot.

Worin unterscheidet sich unsere Ausbildung von Tantramassage-Ausbildungen?

Dem Tantramassageverband kommt das große Verdienst zu, sich für Profiausbildungen und Qualitätsstandards im Bereich der Tantramassagen zu engagieren. Der Verband setzt sich auch dafür ein, Tantramassagen als seriöse Massageform zu etablieren. Die Zielgruppe der Profi-Tantramassage-Ausbildung sind potentielle Anbieter von Tantramassagen, so dass die Ausbildung zeitlich, inhaltlich und preislich darauf zugeschnitten ist. Auch vertritt der Tantramassageverband nur die Berufsgruppe der Tantramasseurinnen und -masseure. (So ist es z.B. für unser Studio nicht möglich, Mitglied im Tantramassageverband zu werden.)

Für Erotikmassagen gab es so eine Ausbildung bisher nicht. Noch ist es so, dass fast alle Erotikmasseurinnen ohne Kenntnisse der Grundlagen sinnlicher und intimer Massage zu arbeiten beginnen. Eine Erotikmasseurin wird kaum angehalten, für ihre Arbeit eine Ausbildung zur Tantramasseurin zu absolvieren. Eine Alternative gab es dazu bisher nicht.

Unsere Ausbildung schließt hier die Schere zwischen „einfach-so-beginnen“ und einer umfangreichen, preisintensiven Tantramassageausbildung. (Anbieter von Tantramassagekursen für Laien behandeln wichtige Punkte wie Kommunikation, Supervision, Rechtliches oder Marketing nicht, auch sonst sind diese Seminare nicht auf professionelle Nutzer abgestimmt.)

Wir sind der Ansicht, dass auch die Nutzer Sinnlich-erotischer Massageangebote ebenso kompetent, ganzheitlich und liebevoll behandelt werden sollten - jeder Mensch sollte sich hier wirklich nur das Beste gönnen. Der „Schaden“ durch respektlose oder einfach nur unachtsame Begegnung ist groß und verursacht Entfremdung zwischen den Geschlechtern, Lieblosigkeit oder Verlust des Selbstvertrauens. Wir möchten zu einer besseren Güte dieser umstrittenen Massageformen beitragen. Mehr Qualität verschafft dem Empfänger mehr Würde, Respekt und Selbstachtung und länger anhaltende liebevolle Gefühle.

Wozu nützt die Ausbildung?

Die Ausbildung erleichtert nicht nur die Arbeit in einem Erotikmassagestudio, es ist damit auch möglich, gänzlich freiberuflich zu arbeiten oder dieses Wissen als Hobby, z.B. in Pärchenclubs, anzubieten. Um dann wirklich professionell zu arbeiten, braucht es wie überall die Übung, die den Meister macht. Aber der Grundstein ist gelegt und damit können Sie – gleich an welcher Stelle, ob privat, in Studios oder in Clubs – das Gelernte vertiefen. Wenn Sie die Basis verstanden und gefühlt haben, ist Ihr Weg zur Meisterschaft nur eine Frage der Zeit. Für diesen Weg geben wir außerdem jede Menge Tipps und weisen Sie auf Angebote hin.

Wenn Sie nur für den Privatgebrauch massieren lernen möchtest...

empfehlen wir Ihnen die Seminare und Workshops unseres Sinnesart-Seminarzentrums. Hier finden Sie speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen rund um Sinnliche Massagen, z.B. spezielle Seminare für Singles oder Paare oder niedrigschwellige Tagesworkshops mit wenig Selbsterfahrungsanteil. Sie werden von der Vielfalt unseres Angebotes überrascht sein!

 Hinweis:

Die Profiausbildung findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt. Andernfalls bemühen wir uns, Ihnen eine geeignete Alternative anzubieten.

E.g., 21.11.2018
E.g., 21.11.2018

 

 

Leider wurde kein Termin passend zu den gewählten Filtern gefunden.